Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)

Die MSA ist in Sachsen-Anhalt die allein zuständige Behörde für die Zulassung, Lizenzierung und Beaufsichtigung privater Hörfunk- und Fernsehveranstalter. Da die MSA, wie auch der Rundfunk selbst, staatsfern ist, wird sie nicht wie andere Behörden aus Steuergeldern, sondern aus einem zweiprozentigen Anteil des in Sachsen-Anhalt anfallenden Rundfunkbeitrags finanziert.

Aktuelle Meldungen

Die Staatskanzlei Sachsen-Anhalt, die Medienanstalt Sachsen-Anhalt und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt loben gemeinsam den mit insgesamt 3000 Euro dotierten Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt aus. In den Kategorien Jurypreis, Internetvoting und Publikumspreis werden jeweils 1000 Euro Preisgeld vergeben. Die Teilnehmer am Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt können...  mehr ›

Wettbewerb für Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Seit 2005 vergibt die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) ihren Rundfunkpreis Mitteldeutschland in jeweils eigenen Veranstaltungen in den Kategorien Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien. Damit würdigen die drei mitteldeutschen...  mehr ›

Die Landesmedienanstalten von Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen loben 2016 zum zwölften Mal den Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Bürgermedien aus.ZielDer Preis soll herausragende Programmbeiträge privater nichtkommerzieller Hörfunk- und Fernsehproduzenten aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen würdigen. Er hebt das Engagement der Nutzer/innen des in...  mehr ›

  Das Sendeverbot der MSA für zwei Sendungen eines Nutzers des Offenen Kanals Magdeburg, der für die Partei Bündnis 90/Die Grünen Mitglied im Landtag des Landes Sachsen-Anhalt und im Stadtrat der Stadt Magdeburg ist, wurde in zweiter Instanz eines Eilverfahrens durch das Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt bestätigt. In beiden Sendungen führt der Nutzer...  mehr ›

Am Dienstag, den 9. Februar 2016, findet im Diakoniewerk Halle ein Aktionstag anlässlich des „sid 2016“ statt. „sid“ steht für „safer internet day“ und ist der internationale Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet.In Zusammenarbeit mit dem Diakoniewerk Halle und kultur&medien21 werden am 9. Februar 2016 ganztägig Workshops und...  mehr ›

  

 

Aktuelle Publikationen

MSA EinBlicke 1/2015