Safer Internet Day - Wettbewerb "Abgecheckt - Dreh Deinen eigenen Kurzfilm" für Sachsen-Anhalt

09.02.2012

Jury wählt ihre Favoriten - Wettbewerbsfilme stehen ab sofort zur Bewertung auf Youtube bereit 

(Halle/Magdeburg, 8. Februar 2012)  Der Kurzfilmwettbewerb "Abgecheckt", zu dem die Medienanstalt Sachsen-Anhalt und das Ministerium für Justiz und Gleichstellung aufgerufen haben, ist auf große Resonanz gestoßen. Der Kurzfilmwettbewerb findet im Rahmen des Mitteldeutschen Internetforums des Medienstadt Leipzig e.V. statt. Kinder und Jugendliche aus Sachsen-Anhalt haben anlässlich des "Safer Internet Days" insgesamt 22 Filme bei der Jury eingereicht. Junge Leute zwischen 10 und 21 Jahren waren aufgerufen, sich filmisch-kreativ mit dem Thema Internetsicherheit auseinanderzusetzen und mit Handy oder Digitalkamera ihren eigenen Kurzfilm zu drehen.

Alle Wettbewerbsbeiträge stehen ab sofort auf
YouTube (http://www.youtube.com/user/MedienstadtLeipzig) und
Facebook (http://www.facebook.com/MitteldeutschesInternetforum)
bereit und können dort von allen Internetnutzern bewertet werden.

Bei der gestrigen Jurysitzung in Magdeburg wurden alle Filme gesichtet und bewertet. Die Jury wählte bereits ihre Favoriten in den Altersgruppen 10 bis 14 Jahre und 15 bis 21 Jahre. "Für uns steht die Platzierung fest, in den Kategorien 'Inhalt' und 'Umsetzung' haben wir unsere Punkte vergeben", resümiert Jurymitglied Martin Heine, Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt. Jetzt darf das Internetpublikum auf Youtube und Facebook seine Bewertung abgeben und zusammen mit der Publikumsabstimmung, welche zur Preisverleihung am 13. Februar 2012 in Halle stattfindet, den Publikums-preis ermitteln.

Preisverleihung am 13. Februar 2012 in Halle
Die Siegerfilme werden am kommenden Montag, 13. Februar 2012 in Halle bekannt gegeben. Das Engagement der Kinder und Jugendlichen wird von der Medienanstalt und dem Ministerium im Rahmen des Mitteldeutschen Internetforums honoriert. Die Preisverleihung des Kurzfilmwettbewerbs "ABGECHECKT" findet statt am:

13. Februar 2012 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr,
in der Aula des Christian-Wolff-Gymnasiums,
Kastanienallee 1/2, 06124 Halle.

Achtung Vertreter der Medien:
Zur Preisverleihung und zum Aktionstag sind Sie herzlich eingeladen!
Nähere Auskünfte erhalten Sie bei der Medienanstalt Sachsen-Anhalt.

Hintergrund: Der Jury von "Abgecheckt" gehören an
• Frau Ute Albersmann, Pressesprecherin des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung
• Herr Dr. Harald von Bose, Datenschutzbeauftragter des Landes Sachsen-Anhalt
• Herr Jürgen Konrad, Generalstaatsanwalt am OLG Naumburg
• Herr Martin Heine, Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt
• Frau Verona Petermann, Lehrerin an einer Grundschule in Halle
• Herr Christian Klisan, Medienpädagoge bei der MSA
• Frau Sandra Hoferichter, medienstadt leipzig e.v. / netcom institute


Ansprechpartner für die Vertreter der Medien
Martin Heine, Direktor
Telefon: 0345/52550
E-Mail: heine@msa-online.de

Webseite der ausrichtenden Institutionen:
www.msa-online.de und www.sachsen-anhalt.de

zurück
  

 Aktuelle Publikationen