Nationaler Fernsehpreis für regionale und lokale private TV-Veranstalter verliehen

25.03.2012

Fernsehschaffende aus ganz Deutschland beim 9. Deutschen Regionalfernsehpreis 2012 "REGIOSTAR" in Magdeburg geehrt

(Magdeburg, 25.03.2012) - Mit dem Regionalfernsehpreis "REGIOSTAR 2012" sind am 24. März Fernsehschaffende des lokalen und regionalen privaten Fernsehens aus ganz Deutschland geehrt worden. Der Preis, der bereits zum neunten Mal verliehen wurde, ist der einzige nationale Fernsehpreis für lokale private Fernsehmacher in Deutschland. Bei der festlichen Preisverleihung im Magdeburger Ramada-Hotel wurde vor 200 geladenen Gästen aus Rundfunk, Politik, Kultur und Wirtschaft der begehrte REGIOSTAR in insgesamt sieben Kategorien vergeben. Zu den Besten der Branche gehörten in diesem Jahr unter anderem Fernsehmacher des Sachsen Fernsehen Chemnitz, Baden TV, Leipzig Fernsehen, Vogtland Regional Fernsehen, Salve TV aus Thüringen und Wismar TV & Meer an Land.

In seiner Eröffnungsrede sprach der Staatsminister und Chef der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt, Rainer Robra, allen nominierten Fernsehmachern seinen größten Respekt aus. "Die Wettbewerbsbeiträge spiegeln eindrucksvoll die hohe Qualität des lokalen Fernsehens in Deutschland wider." Staatsminister Robra würdigte die lokalen Veranstalter, "die mit ihrer aktiven und kreativen Berichterstattung über lokale Ereignisse informieren und so die Landesidentität in den verschiedenen Regionen Deutschlands fördern".

Bei der diesjährigen Auflage des Wettbewerbs hatten sich 31 TV-Veranstalter mit insgesamt 182 eingereichten Beiträgen um den REGIOSTAR beworben. Rekordhalter war Sachsen mit insgesamt 70 eingereichten Beiträgen. Ausgewählt wurden die prämierten Beiträge von einer unabhängigen Jury aus renommierten Fernsehjournalisten und einer Publikumsjury.

Der REGIOSTAR wurde in diesem Jahr von einem Damen-Duo moderiert. Durch die Gala - die auch für das Fernsehen aufgezeichnet wurde - führten die Moderatorin Christina Schurbaum (Wismar TV) und Anja Herrmann (Dresden Fernsehen). Anja Herrmann hatte 2008 selbst einen REGIOSTAR in der Kategorie "Beste Moderatorin" erhalten. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte die Magdeburger Band "GreenRoom". Der nationale Preis für regionale und lokale private Fernsehveranstalter wird durch die Landesmedienanstalten gefördert.

In diesem Jahr wurde der REGIOSTAR unterstützt von:

• Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)
• Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
• Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
• Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV)
• Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
• Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)
• Landesmedienanstalt Saarland (LMS)
• Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)


Die Gewinner und Nominierten im Überblick:

Bester Moderator:
Gewinner: Christoph Wohlleben (wismar tv & Meer an Land)
nominiert: Philipp Wolfram (Leipzig Fernsehen) und Andreas Eisinger (Baden TV)

Beste Moderatorin:
Gewinner: Sabine Schmidt (Baden TV)
nominiert: Steffi Fiedler (Strausberg TV) und Elke Schmidt (OTV Oberpfalz TV)

Beste 1:30 NiF (Nachricht im Film):
Gewinner-Beitrag: VRF Vogtland Regional Fernsehen "Talsperre Pirk läuft über"
nominiert: VRF Vogtland Regionalfernsehen mit "Abschlusskonzert Stelzenfestspiele" und
TeleVision Zwickau mit "Motocross in Thurm"

Bestes Gesellenstück:
Gewinner-Beitrag: Musik mit Mission, Jörg Bräunig, Domkantor zu Meißen, VRF Vogtland Regionalfernsehen
nominiert: Abschied vom Abfall (Greifswald TV) und Fiete von Thien - Das Herz schlägt für den Sport (wismar tv)

Bester Beitrag bis 6 Minuten:
Gewinner: Lichtfest 2011 (Leipzig Fernsehen)
nominiert: Neues von der Kombilösung (Baden TV) und ONH - mehr als drei Buchstaben (Vorpommern TV)

Bestes Nachrichtenjournal:
Gewinner: Drehscheibe Chemnitz (Sachsen Fernsehen Chemnitz)
nominiert: Potsdam - Die Woche (Potsdam TV) und Magazin am 27.01.2012 (Oberpfalz TV)

Zuschauerfernsehpreis:
Gewinner: Auf den Wegen des Papstes in Thüringen (salve.tv)
nominiert: Ich backe ein Brot (Strausberg TV) und Jubiläumsweintaler - 850 Jahre Weinbau in Sachsen (Meißen TV)

Ansprechpartner für die Vertreter der Medien
SR-P Fernsehen (Veranstalter und Ausrichter des Deutschen Regionalfernsehpreises)
Sebastian Richter
Am Stadtweg 1
39164 OT Hohendodeleben/Wanzleben-Börde
Tel. mobil: 0151 5000 54 51
Fax. 039204 55127
E-Mail: susanherrmann@srp-fernsehen.de
www.srp-fernsehen.de

zurück
  

 Aktuelle Publikationen