Medienkompetenzzentrum

Teilnahmebedingungen

Bitte lesen Sie die Teilnahmebedingungen , bevor Sie sich verbindlich für ein Seminar im Medienkompetenzzentrum der Medienanstalt Sachsen-Anhalt anmelden!

Die Teilnahme an Schulungen, Seminaren und Veranstaltungen im MKZ ist durch eine beschränkte Teilnehmeranzahl nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Diese Anmeldung muss in schriftlicher Form als Brief, per Fax oder im Internet unter www.msa-online.de erfolgen und dem MKZ spätestens 14 Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung zugegangen sein. Der Eingang der Anmeldung wird schriftlich bzw. per Email bestätigt, diese Bestätigung bedeutet nicht die Zulassung zur Teilnahme.

Die Durchführung eines Kurses erfolgt nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen. Sollten für einen Kurs mehr Anmeldungen eingehen, als Schulungsplätze vorhanden sind, entscheidet das MKZ zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn über Zu- bzw. Absage. Diese Mitteilung erfolgt schriftlich bzw. per Email. Erst nach Erhalt dieser Mitteilung ist im Falle der Zusage von einer verbindlichen Zulassung zum jeweiligen Kurs auszugehen, der zur Teilnahme berechtigt. Ein sonstiger Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Ist nach erfolgter Anmeldung die Kursteilnahme nicht möglich, ist hiervon umgehend das MKZ zu informieren, um den Kursplatz ggf. anderen interessierten Personen zur Verfügung stellen zu können. Alle angegebenen Seminartermine für den jeweiligen Kurs sind zusammenhängend. Bei mehrtägigen Seminaren ist die Anwesenheit für den gesamten Schulungszeitraum erforderlich. Die durch unbegründetes Fernbleiben oder durch zu späte unbegründete Absage eventuell entstehenden Kosten können Ihnen in Rechnung gestellt werden.

Ab dem 1.1.2012 wird für die Kursteilnahme an den im Seminarkalender ausgewiesenen Kursen im Medienkompetenzzentrum ein Nutzungsentgelt in Höhe von 10 Euro je Kurs gemäß der MKZNutzungsordnung vom 26.10.2011 erhoben. Dieses ist am jeweils ersten Kurstag in der MKZ Geschäftsstelle in bar gegen Quittung zu entrichten. Teilnehmer unter 18 Jahren sind von der Kursgebühr befreit und haben sich durch geeignetes Dokument auf Nachfrage auszuweisen.

Die jeweiligen Dozenten stellen für den Besuch der Veranstaltungen am Ende des Kurses Teilnahmebestätigungen aus. Zahlreiche Schulungen sind anerkannter Bestandteil im Lehrerfortbildungsprogramm des Kultusministeriums des Landes Sachsen-Anhalt. Die zugehörigen WT-Nummern entnehmen Sie bitte den Angaben unserer Seminarbeschreibung. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, durch Ihre Anregungen und Wünsche unsere Seminarangebote mit zu gestalten.

zurück