Vom Hören zum Sehen - Digitale Bildergeschichten

Ein Projekt für Grundschulkinder.

Kinder im Vorschulalter erhalten im Rahmen dieses Projekts spielerisch die Gelegenheit, sich intensiv mit den Themen "Hören" und "Sehen" auseinanderzusetzen und ihre auditive wie auch visuelle Wahrnehmung zu schulen. Zudem erhalten Sie einen "aktiven" Einblick in die Erstellung einer Bilder- bzw. Klanggeschichte. Die Fähigkeit, bei Gehörtem Bilder entstehen zu lassen, dient vor allem dazu, das Gedächtnis für Klänge und die Phantasie zu trainieren. Singen, Tanzen, Musizieren oder einfach Spielen mit geräuschvollen Gegenständen steht bei Kindern oft ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Dieser Spaß und das Interesse der Kinder an Musik und Klanggeschichten ist Ausgangspunkt zur Erstellung einer Bild- bzw. Klanggeschichte. Da jedes Kind eine bestimmte Rolle bei der Umsetzung der Geschichte übernimmt - sei es als "Zeichner", "Musiker" oder als "Erzähler" -, fühlt es sich als ein wichtiges Mitglied der Gruppe, das seine Aufgabe hat, um ein gutes Ergebnis zu erreichen. Am Ende des Projektes entsteht eine DVD mit ihrer eigenen Geschichte.

Projektdauer: 5 Tage

zurück
  

 

Kontakt
Medienanstalt Sachsen-Anhalt
MEDIENMOBILE
Reichardtstraße 8
06114 Halle (Saale)
Tel.: 0345/5213-0
Fax.: 0345/5213-111
mkz@medienanstalt-sachsen-anhalt.de

Medienmobil

Medienpädagogen/-innen

Christian Klisan
Christine Schallert

Katja Wolf
Torsten Kirchhof