STOPP|TRICK ! - Erstellung eines eigenen Trickfilmes

Ein Projekt für Vorschul- und Grundschulkinder.

Das Projekt "STOPP|TRICK!" ermöglicht Kindern und Jugendlichen, kurze Trickfilme selbst herzustellen. Bevor eine Kamera - Einzelbild für Einzelbild - die Vorlagen der Kinder aufnimmt, müssen die Teilnehmer/-innen sich eine Geschichte ausdenken, ein Storyboard entwickeln und ihre eigenen Figuren und Kulissen herstellen. Dabei können sie mit Papier, Knete oder auch Spielzeugfiguren arbeiten. Im nächsten Schritt beginnen sie dann mit der Animation. Von der Idee bis zur Realisierung sind die Kinder für alle Schritte ihres Filmes selbst verantwortlich. Dabei arbeiten sie als "Regisseure", "Tonassistenten" oder "Drehbuchautoren". Sind die Einzelbilder mit der Trickbox aufgenommen, werden die einzelnen Szenen mit Musik oder Sprechertext am Computer unterlegt. Am letzten Projekttag wird der fertige Trickfilm präsentiert und gemeinsam besprochen.

Projektdauer: 3-5 Tage

zurück
  

 

Kontakt
Medienanstalt Sachsen-Anhalt
MEDIENMOBILE
Reichardtstraße 8
06114 Halle (Saale)
Tel.: 0345/5213-0
Fax.: 0345/5213-111
mkz@medienanstalt-sachsen-anhalt.de

Medienmobil

Medienpädagogen/-innen

Christian Klisan
Christine Schallert

Katja Wolf
Torsten Kirchhof