Radio Brocken

Funkhaus Halle GmbH & Co. KG

Telefon: 0345 - 52 58 0
Telefax: 0345 - 52 58 450

   

 

   UKW-Versorgung-Brocken


E-Mail: info@radiobrocken.de
Internet: http://www.radiobrocken.de

Geschäftsführer:
Mike Bröhl
Programmdirektor: Armin Braun
Zugelassenes Verbreitungsgebiet:
Sachsen-Anhalt (UKW/DAB+/Kabel)


UKW-Frequenzen:

Altmark: 101,0 MHz
Blankenburg: 99,9 MHz
Dessau: 90,6 MHz
Eisleben: 93,7 MHz
Halle: 93,5 MHz
Magdeburg: 105,7 MHz
Naumburg: 98,8 MHz
Wernigerode: 105,4 MHz
Wittenberg: 102,3 MHz
Zeitz: 99,1 MHz
Sangerhausen: 107,1 MHz


Digitalradio:
Kanal 11C,
Einwohner indoor = 57%
Einwohner mobil = 87,2 %
Fläche mobil = 76,8 %

Zielgruppe: 30- bis 59-jährige *
Sendestart: 01.07.1992 (UKW)

Radio Brocken ging am 1. Juli 1992 als erstes Privatradio in Sachsen-Anhalt auf Sendung und ist mit seinem hörernahen Unterhaltungs- und Serviceprogramm ein unverzichtbarer Begleiter für die ganze Familie. Der Sender steht für Sachsen-Anhalts neuen Musik-Mix und verbindet die Kulthits der 80er und 90er mit noch mehr aktuellen Hits. Zusätzlich gibt es alle wichtigen Informationen der Region und die aktuellsten Meldungen aus der Radio Brocken-Verkehrszentrale sowie vom Radio Brocken-Wetter-Radar. Jeden Morgen sorgt Holger Tapper dafür, dass in Sachsen-Anhalt Aufstehen richtig gute Laune macht. „Tapper & Co. - Die Radio Brocken Morgenshow“ steht für beste Informationen und abwechslungsreiche Musik. Immer morgens von 5 bis 10 Uhr führt Sachsen-Anhalts beliebtester und bekanntester Moderator mit Witz und Charme, aber auch mit punktgenauer Berichterstattung in Sachen Politik, Wirtschaft und Sport durch das Programm. Am Nachmittag begleitet der Ex-Late Night Talker und Radioprofi Thomas Koschwitz von 14 bis 19 Uhr alle Radio Brocken Hörer in ihren Feierabend.
* Daten basieren auf Angaben der Veranstalter

zurück
  

 

 

DABplus

 

weitere Informationen aus der Region:
www.digitalerrundfunk.de

 

weitere Informationen in Deutschland:
www.digitalradio.de